Logo
Personlausweis: vorläufiger Personalausweis

Dienstleistungskatalog

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Frau Kornelia Bode 05528/ 202-51 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Agnes Kube 05528/ 202-50 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Andrea Weber 05528/ 202-50 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Ariane Lorenz 05528/ 202-52 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Anja Diederich 05528/ 05528/202-50 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Wenn sofort ein Personalausweis benötigt wird und nicht auf die Herstellung eines regulären Personalausweises gewartet werden kann, besteht die Möglichkeit der Ausstellung eines vorläufigen Personalausweises. In der Regel wird dies bei Verlust des Personalausweises oder bei verspäteter Antragstellung der Fall sein.

Der Verlust kann durch die Vorlage einer Verlustanzeige glaubhaft gemacht werden. Gleichzeitig muss mit der Beantragung eines vorläufigen Personalausweises die Ausstellung eines neuen Personalausweises erfolgen.




Alle Deutschen ab dem 12. Lebensjahr, die ihren Hauptwohnsitz in der Samtgemeinde Gieboldehausen haben, können im Bürgerbüro einen vorläufigen Personalausweis beantragen. Eine Verlängerung des alten Ausweises ist nicht möglich.


Den Antrag füllen wir in Ihrem Beisein aus. Weil wir Ihre eigenhändidge Unterschrift benötigen, können Sie sich nicht vertreten lassen. Persönliches Erscheinen ist also Grundvoraussetzung! Der alte Personalausweis ist bei Erhalt des vorläufigen Personalausweises abzugeben.

Wenn es darum geht, dass Sie sich ausweisen müssen (z. B. zur Anmeldung eines PKW) genügt evtl. auch eine Meldebescheinigung. Bitte informieren Sie sich vorab.


An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der sich Ihr Hauptwohnsitz befindet.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • alter Personalausweis (wenn noch vorhanden)
  • Reisepass
  • Geburtsurkunde bei ledigen antragstellenden Personen oder
  • Heiratsurkunde bei verheirateten antragstellenden Personen
  • aktuelles biometrietaugliches Lichtbild
    • im Passformat (45 x 35 mm)
    • im Hochformat
    • Frontalaufnahme ohne Rand
    • ohne Kopfbedeckung und
    • ohne Bedeckung der Augen

bei Verlust

  • Vorlage einer Verlustanzeige
Welche Fristen muss ich beachten?

Die Gültigkeitsdauer eines vorläufigen Personalausweises ist unter Berücksichtigung des Nutzungszwecks festzulegen. Sie darf einen Zeitraum von 3 Monaten nicht überschreiten.

Was sollte ich noch wissen?

Die Beantragung eines vorläufigen Personalausweises muss persönlich erfolgen; nur die Abholung ist durch einen Vertreter mit zuvor ausgestellter Vollmacht  möglich.

Wahlen
Wahlen
Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen
Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen
im Landkreis Göttingen
Carena - Caritas entlastet Angehörige
Carena - Caritas entlastet Angehörige
Carena-Gruppen
in der Samtgemeinde Gieboldehausen
Carena-Gruppen
Phoenix Kinder- und Jugendberatung - Frauen-Notruf
Phoenix Kinder- und Jugendberatung - Frauen-Notruf
Ohne Gewalt leben
Du hast / Sie haben ein Recht darauf
Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe
Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe
Bildungsregion Südniedersachsen
Bildungsregion Südniedersachsen
Göttinger Elternkompass zur Berufswahl
Göttinger Elternkompass zur Berufswahl
.
Bürger- u. Unternehmensservice Niedersachsen (BUS)
Bürger- u. Unternehmensservice Niedersachsen (BUS)
Grenzlandmuseum Eichsfeld
Grenzlandmuseum Eichsfeld
.