Logo
Neue Funktionsträger in der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Gieboldehausen

In der ersten Jahreshälfte 2019 haben sich in der Samtgemeinde Gieboldehausen 14 Entlassungen bzw. Ernennungen von Funktionsträgern im Bereich der Freiwilligen Feuerwehr ergeben.

In seiner Sitzung am 16. Mai 2019 hat der Rat der Samtgemeinde Gieboldehausen hierzu beraten und die entsprechenden Beschlüsse gefasst. Die Entlassungs- bzw. Ernennungsurkunden wurden zwischenzeitlich an die betreffenden Feuerwehrkameraden ausgehändigt.
Im Einzelnen haben sich folgend genannte Entlassungen bzw. Ernennungen ergeben:


Für die Stützpunktfeuerwehr Gieboldehausen wurde Feuerwehrkamerad Reinhard Kohlrautz mit Wirkung vom 09.06.2019 erneut für die Dauer von sechs Jahren unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter zum Ortsbrandmeister ernannt. Kamerad Kohlrautz hat die Funktion des Ortsbrandmeisters bereits seit 2007 inne. Zum neuen stellv. Ortsbrandmeister der Stützpunktwehr Gieboldehausen wurde Kamerad Matthias Stender ebenfalls mit vom Wirkung vom 09.06.2019 ernannt. Der bisherige stellv. Ortsbrandmeister Bernd Nolte stand aus persönlichen Gründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Auch an dieser Stelle ein ganz herzliches „Dankeschön“ an den Kameraden Nolte für die geleistete Arbeit zum Wohle unserer Bevölkerung in der Samtgemeinde Gieboldehausen.


Für die Ortsfeuerwehr Krebeck wurde Feuerwehrkamerad Thomas Ahlborn mit Wirkung vom 01.07.2019 erneut für die Dauer von sechs Jahren unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter zum Ortsbrandmeister ernannt. Kamerad Ahlborn hat die Funktion des Ortsbrandmeisters bereits seit 2013 inne.


Für die Ortsfeuerwehr Lütgenhausen wurde Feuerwehrkamerad Martin Schrelle mit Wirkung vom 01.06.2019 für die Dauer von sechs Jahren unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter zum stellv. Ortsbrandmeister ernannt. Kamerad Schrelle hatte in der Zeit von 2002 bis 2007 die Funktion des stellv. Ortsbrandmeisters und in der Zeit 2007 bis 2016 die Funktion des Ortsbrandmeisters inne. In dem Zeitraum von 2016 bis 2019 stand Kamerad Schrelle aus persönlichen Gründen für die Wahrnehmung einer Funktion in der Freiwilligen Feuerwehr nicht zur Verfügung.


Für die Ortsfeuerwehr Obernfeld wurde Feuerwehrkamerad Stefan Dreimann mit Wirkung vom 01.07.2019 für die Dauer von sechs Jahren unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter zum Ortsbrandmeister ernannt. Stefan Dreimann hatte bisher die Funktion des stellv. Ortsbrandmeisters inne. Aus dieser Funktion wurde er zum 30.06.2019 entlassen. Die Amtszeit des bisherigen Ortsbrandmeisters Frank Morick endete zum 30.06.2019. Da Kamerad Morick mit Wirkung vom 01.05.2019 zum stellv. Gemeindebrandmeister gewählt wurde, wollte er nicht in Doppelfunktion aktiv sein. Zum neuen stellv. Ortsbrandmeister
der Ortsfeuerwehr Obernfeld wurde Kamerad Michael Fuhrmann ebenfalls mit Wirkung vom 01.07.2019 ernannt. Er erfüllt die Voraussetzungen für seine Ernennung, war aber bisher noch nicht in ähnlicher Funktion ernannt worden.


Für die Ortsfeuerwehr Renshausen wurde Feuerwehrkamerad Torsten Rieger mit Wirkung vom 01.06.2019 für die Dauer von sechs Jahren unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter zum Ortsbrandmeister ernannt. Torsten Rieger erfüllt ebenfalls die Voraussetzungen für seine Ernennung, war aber bisher auch noch nicht in ähnlicher Funktion ernannt worden. Der bisherige Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Renshausen Marius Nienstedt war mit Wirkung vom 01.05.2019 zum Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Gieboldehausen ernannt worden. Da die Ausübung einer Doppelfunktion (Gemeindebrandmeister/ Ortsbrandmeister) nicht möglich ist, wurde Kamerad Nienstedt zum 31.05.2019 aus der Funktion als Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Renshausen entlassen.

 

Für die Ortsfeuerwehr Rollshausen wurde Feuerwehrkamerad Stephan Uhde mit Wirkung vom 01.06.2019 für die Dauer von sechs Jahren unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter zum Ortsbrandmeister ernannt. Auch Stephan Uhde erfüllt die Voraussetzungen für seine Ernennung, war aber bisher auch noch nicht in ähnlicher Funktion ernannt worden. Der bisherige Ortsbrandmeister Dieter Kreis war aus persönlichen Gründen zurückgetreten und wurde demzufolge zum 31.05.2019 aus dem Ehrenbeamtenverhältnis entlassen. Auch ihm an dieser Stelle ein ganz herzliches „Dankeschön“ für die
geleistete Arbeit zum Wohle unserer Bevölkerung in der Samtgemeinde Gieboldehausen.


Für die Ortsfeuerwehr Rüdershausen wurde Feuerwehrkamerad Steffen Degenhardt mit Wirkung vom 01.07.2019 für die Dauer von sechs Jahren unter Berufung in das Beamtenverhältnis  als Ehrenbeamter zum Ortsbrandmeister ernannt. Steffen Degenhardt hatte bisher die Funktion des stellv. Ortsbrandmeisters inne. Aus dieser Funktion wurde er zum 30.06.2019 entlassen. Die Amtszeit des bisherigen Ortsbrandmeisters Marc Lorenz endete zum 30.06.2019. Da Kamerad Lorenz mit Wirkung vom 01.05.2019 wie auch Kamerad Frank Morick zum stellv. Gemeindebrandmeister gewählt wurde, wollte er nicht mehr die Funktion des Ortsbrandmeisters der Ortsfeuerwehr Rüdershausen wahrnehmen. Er hat sich bereit erklärt, die Funktion des stellv. Ortsbrandmeisters der Ortsfeuerwehr Rüdershausen wahrzunehmen und wurde deshalb mit Wirkung vom 01.07.2019 zum stellv. Ortsbrandmeister ernannt.

 

Die Samtgemeinde Gieboldehausen ist hocherfreut und dankbar, dass sich immer wieder Menschen aus der Samtgemeinde freiwillig und ehrenamtlich für diese wertvolle und wichtige Aufgabe einsetzen und sie mit Kompetenz und Leidenschaft zum Wohle unserer Bevölkerung ausfüllen.


Es ist gut zu wissen, Helfer in der Not zu haben!


Gieboldehausen, im Juli 2019

 


https://www.samtgemeinde-gieboldehausen.de
erstellt am 08.07.2019

Sommerferienprogramm
Sommerferienprogramm
der KJB´s Gieboldehausen und Duderstadt und des Jugendring Eichsfeld
Wahlen
Wahlen
Unbezahlbar und freiwillig
Unbezahlbar und freiwillig
Integration fördern - Vielfalt anerkennen
Wo bleibt mein Geld?
Wo bleibt mein Geld?
Machen Sie mit bei der Einkommens-und Verbrauchsstichprobe
PaC - Prävention als Chance
PaC - Prävention als Chance
Festakt im Adolph-L.-Heine Bürgerhaus
Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe
Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe
Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima
Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima
Integrationslotse/in beim Landkreis Göttingen
Integrationslotse/in beim Landkreis Göttingen
Schulungen für interessierte Menschen
Info-Plan der Samtgemeinde Gieboldehausen
Info-Plan der Samtgemeinde Gieboldehausen
Hier finden Sie den neuen Straßenplan der Samtgemeinde Gieboldehausen
Veranstaltungen
[23.06.2019 - 22.09.2019 15:30 Uhr]9. Rhumspringer Quellenkonzerte
[20.07.2019 18:30 Uhr - 23:00 Uhr]Vielfalt ist unsere Natur
[28.07.2019 18:30 Uhr]Herzliche Einladung zum Fest des Hl. Christophorus
[03.08.2019 10:00 Uhr - 16:00 Uhr]Sommerschnitt und Veredelungskurs Obst- und Rosengewächse
[03.08.2019 08:15 Uhr]Einladung zur Tagesfahrt des Fördervereins Obernfelder Heimatmuseum
Veranstaltungskalender
Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen
Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen
im Landkreis Göttingen
Phoenix Kinder- und Jugendberatung - Frauen-Notruf
Phoenix Kinder- und Jugendberatung - Frauen-Notruf
Ohne Gewalt leben
Du hast / Sie haben ein Recht darauf
Bildungsregion Südniedersachsen
Bildungsregion Südniedersachsen
Göttinger Elternkompass zur Berufswahl
Göttinger Elternkompass zur Berufswahl
.
Pendlerportal
Pendlerportal
Kfz-Steuer-Vordrucke
Kfz-Steuer-Vordrucke
Aktuelle Fundsachen
Aktuelle Fundsachen
Die Wildvogelhilfe und -pflege
Die Wildvogelhilfe und -pflege
Aktionswoche "Engagement macht stark"
Aktionswoche "Engagement macht stark"