Logo
Beseitigung von überhängenden Bäumen und Sträuchern

Witterungsbedingt ist derzeit ein starkes Wachstum von Bäumen, Hecken und Sträuchern zu beobachten. Durch überhängende Bäume und Sträucher auf Gehwegen und Straßen sowie in Parkbuchten kommt es häufig zu Verkehrsgefährdungen. Gehsteige, die durch wuchernde Anpflanzungen aus den angrenzenden Grundstücken zu schmal geworden sind, zwingen beispielsweise Fußgänger dazu, plötzlich die Fahrbahn zu betreten. Auch die Müllabfuhr wird oftmals in ihrer Arbeit durch überhängende Äste und Sträucher sowie herauswachsende Hecken behindert, so dass sie ihre Arbeiten in den betroffenen Bereichen nicht ordnungsgemäß erledigen können.

Büsche

Störend wirken sich auch Überhänge von Ästen und Zweigen auf Parkbuchten aus.

Nach dem Niedersächsischen Straßengesetz (§ 31 Abs. 2) darf durch Anpflanzungen aller Art die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs nicht beeinträchtigt werden. Dies bedeutet, dass Gefährdungen, Behinderungen oder Belästigungen der Verkehrsteilnehmer – insbesondere auch der Fußgänger – vermieden werden müssen.

Die Samtgemeinde Gieboldehausen bittet daher alle Grundstücksbesitzer eindringlich, dafür zu sorgen, dass Hecken, Äste, Sträucher und sonstige Pflanzenteile nicht in den öffentlichen Verkehrsraum hineinragen. Zum öffentlichen Verkehrsraum gehören auch Parkbuchten und Geh- und Radwege sowie Gehflächen.

Der Luftraum über Fahrbahnen muss laut Gefahrenabwehrverordnung der Samtgemeinde Gieboldehausen daher in einer lichten Höhe von mindestens 4,5 m und über Gehwegen mindestens 2,5 m bis zur Grundstücksgrenze von Bewuchs freigehalten werden. Trockene Äste sind vollständig zu entfernen.

 

Die Samtgemeinde Gieboldehausen ist nicht nur berechtigt, sondern sogar verpflichtet, notfalls kostenpflichtige Zwangsmaßnahmen einzuleiten, wenn der Anlieger nicht selbst für entsprechende Verhältnisse sorgt.

 

Gieboldehausen, im Juni 2019

 


https://www.samtgemeinde-gieboldehausen.de
erstellt am 08.07.2019

Sommerferienprogramm
Sommerferienprogramm
der KJB´s Gieboldehausen und Duderstadt und des Jugendring Eichsfeld
Wahlen
Wahlen
Unbezahlbar und freiwillig
Unbezahlbar und freiwillig
Integration fördern - Vielfalt anerkennen
Wo bleibt mein Geld?
Wo bleibt mein Geld?
Machen Sie mit bei der Einkommens-und Verbrauchsstichprobe
PaC - Prävention als Chance
PaC - Prävention als Chance
Festakt im Adolph-L.-Heine Bürgerhaus
Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe
Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe
Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima
Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima
Integrationslotse/in beim Landkreis Göttingen
Integrationslotse/in beim Landkreis Göttingen
Schulungen für interessierte Menschen
Info-Plan der Samtgemeinde Gieboldehausen
Info-Plan der Samtgemeinde Gieboldehausen
Hier finden Sie den neuen Straßenplan der Samtgemeinde Gieboldehausen
Veranstaltungen
[23.06.2019 - 22.09.2019 15:30 Uhr]9. Rhumspringer Quellenkonzerte
[20.07.2019 18:30 Uhr - 23:00 Uhr]Vielfalt ist unsere Natur
[28.07.2019 18:30 Uhr]Herzliche Einladung zum Fest des Hl. Christophorus
[03.08.2019 10:00 Uhr - 16:00 Uhr]Sommerschnitt und Veredelungskurs Obst- und Rosengewächse
[03.08.2019 08:15 Uhr]Einladung zur Tagesfahrt des Fördervereins Obernfelder Heimatmuseum
Veranstaltungskalender
Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen
Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen
im Landkreis Göttingen
Phoenix Kinder- und Jugendberatung - Frauen-Notruf
Phoenix Kinder- und Jugendberatung - Frauen-Notruf
Ohne Gewalt leben
Du hast / Sie haben ein Recht darauf
Bildungsregion Südniedersachsen
Bildungsregion Südniedersachsen
Göttinger Elternkompass zur Berufswahl
Göttinger Elternkompass zur Berufswahl
.
Pendlerportal
Pendlerportal
Kfz-Steuer-Vordrucke
Kfz-Steuer-Vordrucke
Aktuelle Fundsachen
Aktuelle Fundsachen
Die Wildvogelhilfe und -pflege
Die Wildvogelhilfe und -pflege
Aktionswoche "Engagement macht stark"
Aktionswoche "Engagement macht stark"